Nutzungsbedingungen

Nutzung und Weitergabe
Wir informieren darüber, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung von Ihnen übermittelten Daten verarbeitet und gespeichert werden. Personenbezogene Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes sind Einzelangaben (beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail Adresse, Postanschrift) über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer Person. Ihre personenbezogenen Daten verwenden wir ohne Ihre Einwilligung nur zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung (insbesondere Weitergabe von Bestelldaten an Lieferanten) oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist. Die übermittelten Daten sind dabei auf das erforderliche Minimum beschränkt. Nur wenn Sie zuvor Ihre Einwilligung erteilt haben, erfolgt eine Nutzung Ihrer Daten für Zwecke der Werbung und der Marktforschung. Sie haben das Recht eine erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn wir durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden.
Ihre personenbezogenen Daten werden weder an Dritte verkauft noch anderweitig vermarktet. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn Ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn die Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Auftragsbezogene Daten werden von uns bis zur vollständigen Vertragsabwicklung gespeichert. Die Daten werden im Anschluss vernichtet.